Willkommen bei Pflegefortbildung & Beratung

Tagesseminare 2020

Veranstaltungsort: 

Achtung neuer

Veranstaltungsort

Landgasthof zum Engel (Fleischerei + Partyservice)

 

99189 Haßleben; Neustadt 93

 

Dauer: 9:00 - 14:00 Uhr
Kosten:  85€ /pro Teilnehmer +MwST (9:00-14:00)
  95€ /pro Teilnehmer +MwST (9:00-15:00)

Anmeldung Fax,

E-Mail oder telefonisch an

Fax: 0361 26691393

k.brand-pflegefortbildung

Tel: 01704181062      Büro: 0361 7457612

 

Anmeldung bis spätestens 10 Tage vor der Veranstaltung

kurzfristig auch bei telefonischer Nachfrage möglich

Sie erhalten

immer ca eine Woche

vor dem Veranstaltungstermin eine Bestätigung per Mail ob die Veranstaltung stattfindet

sollte dies nicht der Fall sein, fragen sie bitte telefonisch nach,

dann hat mich ihre Anmeldung nicht erreicht

 

sollten sie die Teilnahme an der Veranstaltung absagen müssen,

melden sie sich bitte ab, so sind die Kosten und der Aufwand auch für mich kalkulierbar! (Es werden keine Stornogebühren erhoben)

Es werden aber auch keine Kosten (Fahrtkosten und Arbeitszeit) für coronabedingte Ausfälle bei einem erneuten Lockdown oder einer thüringer Grundverordnung die Veranstaltungen verbietet,  bei Ausfall der Veranstaltung durch Verhinderung des Dozenten, organisatorische Probleme oder eine nicht bestätigte Veranstaltung usw. übernommen.

Leider sind in diesem Jahr viele Veranstaltungen auf Grund der Corona Pandemie ausgefallen

Zuerst wegen dem allgemeinen Lockdown und als Veranstaltungen wieder erlaubt waren, deshalb weil die Stadt Erfurt den Raum in Kühnhausen gesperrt hat.

 

Deshalb auch ein neuer Veranstaltungsort

Der Gasthof zum Engel in Haßleben gibt uns die Möglichkeit die Tagesseminare in ihren Räumen durchzuführen

(hier können auch problemlos die erforderlichen Abstände eingehalten werden.                                                  

(trotzdem werden sicher manchmal die Teilnehmerzahlen begrenzt werden müssen)

 

Die Vergabe der Teilnehmerplätze erfolgt nach dem Eingang der Anmeldung

(bitte auch abmelden wenn jemand nicht kommen kann - dann kann der Platz noch vergeben werden)

Es gibt wie bisher auch - keine Stornokosten - aber die Möglichkeit des Blended Learning

 

Deshalb auch eine Bitte:

Unabhängig wie sie die Coronaregeln in ihren Einrichtungen oder auch privat händeln,

um der Betreiberin des Gasthofes und auch mir/ und Ihnen, Ärger und eventuell auch durch die Behörden verhängte Strafen zu ersparen, gelten für die Tagesveranstaltungen folgende Regelungen (immer basierend auf der aktuellen Corona Grundverordnung des Landes Thüringen)

  1. melden sie sich ab und kommen nicht zu den Veranstaltungen wenn sie krank sind und vor allem respiratorische Krankheitssymptome (Husten, Schnupfen, Halsschmerzen...) und / oder Fieber haben - aber natütlich auch nicht mit Durchfallsymptomatik (§42/43 IfSG)
  2. tragen sie bei Betreten des Gasthauses den Mund - Nasenschutz, wenn sie sich im Gebäude bewegen (Toilette, Pausen...) weiterhin am Kaffee und Imbisstand
  3. verzichten sie zur Begrüßung auf Handkontakt und "Küsschen"
  4. desinfizieren sie ihre Hände vor dem Betreten des Gasthauses, nach Toilettengang, vor dem Berühren des Geschirrs und der Kaffeekannen, nach dem Rauchen, nach Schneuzen und niesen, nach Gebrauch des Taschentuches
  5. bitte bringen sie eine Strickjacke mit (wir machen häufigere Pausen und Lüften)
  6. Halten sie den Mindestabstand von 1,5 - 2m ein (auch zum Personal der Gaststätte / den Gästen der Gaststätte und zu den anderen Teilnehmern / Dozenten)
  7. Beachten sie die Regelungen zur neuen Essenversorgung

 

Essenversorgung

um ihnen einen kleinen Imbiss in der Frühstückspause zu ermöglichen ist mit der Wirtin folgendes vereinbart:

im Preis des Tagesseminars sind folgende Leistungen inbegriffen

  • 2 belegte Brötchenhälften
  • 2 Tassen Kaffee
  • 1 kaltes Getränk

es besteht außerdem die Möglichkeit in der Gaststätte ein Mittagessen und weitere Getränke zu bestellen (auf eigene Rechnung)

 

 

Blended Learning (Form des angeleiteten Selbststudiums)

(erweitertes Skript mit Erläuterungen, Literatur, Aufgaben, zusätzlichen Dokumenten - für den reduzierten Preis von 70€)

 

um

  • allen Angemeldeten bei denen wegen der Abstandsregelungen keine Platzvergabe mehr möglich war oder
  • die Teilnahme wegen respratorischen Krankheitszeichen nicht möglich war
  • sonst Interressierten (Termin hat nicht gepasst / Zeitproblem / Mitarbeiter war erkrankt)
  • oder sie möchten die MA nicht schicken  (Corona, Personalmangel)

die Teilnahme an allen Tagesseminaren zu ermöglichen

gibt es die Möglichkeit des Blended Learning - weiteres unter Blended Learning

 

Achtung alle Blended Learning Veranstaltungen können jederzeit unabhängig vom Veranstaltungsdatum gebucht werden - Datum legen sie als Teilnehmende fest

Veranstaltungen von Kooperationspartnern

Pflege-Akademie Arnstadt - 99310 Arnstadt, Parkweg 3

Tel. 03628 / 642359; Fax 03628 / 6609870; kontakt@pflegeakademie-arnstadt.de; www.pflegeakademie-arnstadt.de

Weiterbildung verantw. Pflegefachkraft (PDL)    
Weiterbildung Praxisanleiter    
Kompaktkurs Qualitätsbeauftragter (QMB)    
Betreuungskräfte nach §87b SGB XI    

ab 13.10.2020 finden wieder Tagesseminare statt

NR

Datum

Titel                                         Angaben unter Vorbehalt - Änderungen möglich

1

14.01.20

Zusätzliche Betreuungsleistungen fachgerecht dokumentieren, stationär und ambulant

 (Alltagsbegleiter, Betreuungskräfte stat/amb; Pflegehelfer)                              08:00-15:00

Dozent: Manuela Grimm – Heilerziehungspflegerin MSc Gesundheitsmanagement          

8 Unterrichtseinheiten                            

2

15.01.20

Menschen mit Demenz durch Kunst und Kreativität aktivieren: Es war einmal … und geht noch weiter!

 (Alltagsbegleiter, Betreuungskräfte stat/amb; Pflegehelfer)                               08:00-15:00

Dozent: Manuela Grimm – Heilerziehungspflegerin MSc Gesundheitsmanagement                              

8 Unterrichtseinheiten

3

21.01.20 möglich mit
Blended Learning

Körperpflege / Hygiene / Prophylaxen für Pflegehelfer

Dozent: Kerstin Brand – Krankenschwester, Diplompflegepädagogin                                                                            

4

22.01.20 möglich mit
Blended Learning

Behandlungspflege für Pflegehelfer

Dozent: Kerstin Brand – Krankenschwester, Diplompflegepädagogin                                                                            

5

11.02.20

Strukturmodell in der Praxis umsetzen (Grundbotschaft, Themenfelder und Risikomatrix) (PFK)    

(erfüllt die Anforderung an die Fortbildungspflicht)               

Dozent: Kerstin Brand – Krankenschwester, Diplompflegepädagogin                                                                            

6

12.02.20

 Strukturmodell in der Praxis umsetzen (Maßnahmenplan, Bericht, Evaluation) (PFK)    

(erfüllt die Anforderung an die Fortbildungspflicht)               

Dozent: Kerstin Brand – Krankenschwester, Diplompflegepädagogin                                                                            

7

10.03.20

Expertenstandard Mobilität (PFK, PDL, QMB)    

(erfüllt die Anforderung an die leitungsbezogene Fortbildungspflicht)               

Dozent: Kerstin Brand – Krankenschwester, Diplompflegepädagogin                                                                            

8

24.03.20 möglich mit

Blended Learning

 

Fortbildung für Praxisanleiter (Methoden der Praxisanleitung) (PAL/PDL/Mentoren) 09:00-15:00

(erfüllt die Anforderung an die Fortbildungspflicht nach dem Pflegeberufsgesetz)               

8 Unterrichtseinheiten

Dozent: Kerstin Brand                                                                                                                          Krankenschwester, Diplompflegepädagogin                                                                         

9

25.03.20 möglich mit
Blended Learning

Fortbildung für Praxisanleiter (Aufgaben formulieren) (PAL / PDL / Mentoren)      09:00-15:00

(erfüllt die Anforderung an die Fortbildungspflicht nach dem Pflegeberufsgesetz)               

8 Unterrichtseinheiten

Dozent: Kerstin Brand – Krankenschwester, Diplompflegepädagogin                                                                            

10

14.04.20 möglich mit
Blended Learning

Expertenstandards im Überblick (PFK)    

(erfüllt die Anforderung an die Fortbildungspflicht)               

Dozent: Kerstin Brand – Krankenschwester, Diplompflegepädagogin                                                                            

11

21.04.20 möglich mit
Blended Learning

Hygieneanforderungen in amb. und stat. Pflegeeinrichtungen (PDL, Hygienebeauftragte)    

(erfüllt die Anforderung an die leitungsbezogene Fortbildungspflicht)               

Dozent: Kerstin Brand – Krankenschwester, Diplompflegepädagogin                                                                             

12

12.05.20 möglich mit
Blended Learning

Wundmanagement - Wunddokumentation (PDL, PFK)    

(erfüllt die Anforderung an die Fortbildungspflicht)               

Dozent: Kerstin Brand – Krankenschwester, Diplompflegepädagogin                                                                            

13

19.05.20 möglich mit
Blended Learning

Expertenstandards implementieren (QMB, PDL, PFK)    

(erfüllt die Anforderung an die leitungsbezogene Fortbildungspflicht)               

Dozent: Kerstin Brand – Krankenschwester, Diplompflegepädagogin                                                                            

14

09.06.20 möglich mit
Blended Learning

Behandlungspflege für Pflegehelfer

Dozent: Kerstin Brand – Krankenschwester, Diplompflegepädagogin                                                                            

15

08.09.20

Krankheitsbilder / Symptome / Syndrome in der Pflege (PFK)    

(erfüllt die Anforderung an die Fortbildungspflicht)               

Dozent: Kerstin Brand – Krankenschwester, Diplompflegepädagogin                                                                            

16

22.09.20

Sterbebegleitung im Kontext der Leitlinien der DG für Palliativmedizin (PDL, QMB, PFK)    

(erfüllt die Anforderung an die leitungsbezogene Fortbildungspflicht)               

Dozent: Kerstin Brand – Krankenschwester, Diplompflegepädagogin                                                                            

17

13.10.20 möglich mit
Blended Learning

Behandlungspflege für Pflegehelfer

Dozent: Kerstin Brand – Krankenschwester, Diplompflegepädagogin                                                                            

18

27.10.20

Recht im Pflegealltag (PFK / PDL / QMB)

Dozent Patrik Aue - Rechtsanwalt

(erfüllt die Anforderung an die leitungsbezogene Fortbildungspflicht)

19

17.11.20

Fortbildung für Praxisanleiter (Pflegeberufsgesetz) (PAL / PDL / Mentoren)      09:00-15:00

(erfüllt die Anforderung an die Fortbildungspflicht nach dem Pflegeberufsgesetz)               

8 Unterrichtseinheiten

Dozent: Kerstin Brand – Krankenschwester, Diplompflegepädagogin                                                                            

20

18.11.20

Fortbildung für Praxisanleiter (Ausbildungsplan) (PAL / PDL / Mentoren)      09:00-15:00

(erfüllt die Anforderung an die Fortbildungspflicht nach dem Pflegeberufsgesetz)               

8 Unterrichtseinheiten

Dozent: Kerstin Brand – Krankenschwester, Diplompflegepädagogin                                                                            

21

08.12.20

 Sterbebegleitung im Kontext der Leitlinien der DG für Palliativmedizin (PDL, QMB, PFK)    

(erfüllt die Anforderung an die leitungsbezogene Fortbildungspflicht)               

Dozent: Kerstin Brand – Krankenschwester, Diplompflegepädagogin                                                                           

 

 

Qualitätsberatung

 

Kosten: je 0,75h - 65€ + Anfahrt (0,30€/km) +MwST

 

externe Qualitätsprüfung ihrer Einrichtung

  • externe Pflegevisite (Verbesserungen im Pflegeprozess möglich?)
  • strukturelle Prüfung (Anforderungen des MDK, gesetzliche Anforderungen)
  • Vorbereitung auf eine Zertifizierung / MDK Prüfung

 

externer Qualitätszirkel in ihrer Einrichtung

  • implementieren von Expertenstandards
  • Optimierung von Arbeitsabläufen
  • Einführen der Arbeitsmethode EBN (Evidence based nursing) zur Absicherung der pflegerischen Entscheidung bei problematischen Pflegesituationen

 

erstellen von Dokumenten (Einzelpreise)

  • Ergänzungsformulare zur Pflegedokumentation
  • Pflege- Einrichtungskonzepte
  • Hygienepläne
  • Verfahrensanweisungen (z.B. Expertenstandards)
  • Formulare zur internen Kommunikation (Dienstbesprechung, Fallbesprechungen, Übergabe...)
  • Wunddokumentation