Allgemeines zum Coronavirus (SARS CoV 2)

https://www.rki.de/DE/Content/InfAZ/N/Neuartiges_Coronavirus/Steckbrief.html (06.10.20)

Erreger: SARS-CoV-2 (Severe acute respiratory syndrome coronavirus type 2)

Krankheit: COVID 19

 

Symptome:

  • Husten 45 %
  • Fieber 38 %
  • Schnupfen 20 %
  • Störung des Geruchs- und/oder Geschmackssinns 15 %
  • Pneumonie 3,0 %

Weitere Symptome:

Halsschmerzen, Atemnot, Kopf- und Gliederschmerzen, Appetitlosigkeit, Gewichtsverlust, Übelkeit, Bauchschmerzen, Erbrechen, Durchfall, Konjunktivitis, Hautausschlag, Lymphknotenschwellung, Apathie, Somnolenz.

 

Übertragungswege (1-2m)

Tröpfchen und Aerosole (Husten/Niesen, Sprechen, Schreien, Singen, Spucken)

Kontaktübertragung (Oberflächen, Stuhl)

Bindehaut

Tagesseminare in Haßleben

Verantwortlich:

Kerstin Brand

Kleine Gasse 26

99095 Erfurt

Tel: 0170 4181062

 

Veranstaltungsort:

Landgasthof zum Engel

99189 Haßleben

Neustadt 93

 

je nach Teilnehmerzahl stehen 2 unterschiedlich goße Räume zur Verfügung

es wird eine Querlüftung gewährleistet

Pausen sind auf dem überdachten Innenhof möglich

es wird darauf geachtet, dass die Teilnehmer der Veranstaltung keinen Kontakt zu anderen Gästen haben

 

  • die Teilnehmerzahl ist auf maximal 24 TN / pro Veranstaltung begrenzt
  • es werden Einzeltische gestellt mit 1,5m Abstand
  • während der Veranstaltung muss kein MNS getragen werden
  • es gibt keine Gruppenarbeit
  • bei Demonstration von Tätigkeiten bei denen ein Mindestabstand nicht eingehalten werden kann muss MNS getragen werden
  • es wird alle 30 min gelüftet (5min Pause)
  • in den Pausen wird MNS getragen - außer beim Essen und Rauchen (1,5m Abstand)
  • zum Dozenten wird ein Abstand von mindestens 2m während der Veranstaltung eingehalten
  • viruzid wirksame Desinfektionsmittel werden durch den Veranstalter und die Betreiberin der Gaststätte zur Verfügung gestellt
  • die Teilnehmer werden auf die Hygieneregeln (siehe unten) schon in der Werbung hingewiesen, bei der Bestätigung der Veranstaltung (durch ein Informationsblatt) und vor Beginn der Veranstaltung
  • auf dem Kontaktformular bestätigt der Teilnehmer die Beachtung der Hygieneregeln
  • sollte sich ein Teilnehmer nicht an die Hygieneregeln halten - wird er von der Veranstaltung ausgeschlossen

 

es gelten für die Tagesveranstaltungen

folgende Regelungen (immer basierend auf der aktuellen Corona Grundverordnung des Landes Thüringen)

  1. melden sie sich ab und kommen nicht zu den Veranstaltungen wenn sie krank sind und vor allem respiratorische Krankheitssymptome (Husten, Schnupfen, Halsschmerzen...) und / oder Fieber haben - aber natütlich auch nicht mit Durchfallsymptomatik (§42/43 IfSG)
  2. tragen sie bei Betreten des Gasthauses den Mund - Nasenschutz, wenn sie sich im Gebäude bewegen (Toilette, Pausen...) weiterhin am Kaffee und Imbisstand
  3. verzichten sie zur Begrüßung auf Handkontakt und "Küsschen"
  4. desinfizieren sie ihre Hände vor dem Betreten des Gasthauses, nach Toilettengang, vor dem Berühren des Geschirrs und der Kaffeekannen, nach dem Rauchen, nach Schneuzen und niesen, nach Gebrauch des Taschentuches
  5. bitte bringen sie eine Strickjacke mit (wir machen häufigere Pausen und Lüften)
  6. Halten sie den Mindestabstand von 1,5 - 2m ein (auch zum Personal der Gaststätte / den Gästen der Gaststätte und zu den anderen Teilnehmern / Dozenten)

Inhouseseminare

Ich halte mich an die Hygienekonzepte ihrer Einrichtungen

 

vor Betreten der Einrichtung und nach dem Verlassen der Einrichtung desinfiziere ich mir die Hände mit einem mindestens begrenzt viruzid wirksamen Händedesinfektionsmittel und trage bei Betreten ihrer Einrichtung einen Mund-Nasenschutz

 

währed der Veranstaltung sind die Bestimmungen in den Bundesländern unterschiedlich deshalb orientiere ich mich dabei an den jeweils gültigen Grundverordnungen der Länder zum Schulbetrieb

 

Ihre Mitarbeiter sollten zu mir mindestens 2 m Abstand einhalten, da ich während der Veranstaltung die meiste Zeit rede.

Tagesseminare bei externen Anbietern und in Schulen

Ich halte mich an die Hygienekonzepte der externen Anbieter.